Radiologie Stralsund erhält erstes offenes Siemens Skyra 3-Tesla MRT in MV

Nach 4 Wochen Umbauarbeiten ist am 21.05.2013 das Siemens Skyra 3-Tesla offene MRT in Betrieb gegangen.

Dieses Gerät verfügt über eine deutlich größere Öffnung als herkömmliche Geräte. Kombiniert mit kürzeren Untersuchungszeiten ist dieses Gerät gerade für Patienten mit Platzangst sehr komfortabel. Der hohe Patientenkomfort wird ergänzt durch modernste Untersuchungsprotokolle, die noch individueller auf jeden Patienten zugeschnitten werden können und Bilder bzw. Diagnosen in einer neuen Qualität ermöglichen.

In einer spektakulären Umbaumaßnahme wurden die alten Geräte aus dem 3. Stock durch eine Dachöffnung entfernt, die Räumlichkeiten komplett erneuert und sodann die neuen, bis zu 8 Tonnen schweren Geräte mit einem Kran in das Gebäude verbracht.